Auch als freiberuflich wirkender Journalist und Fotograf findet Wolfgang Grossmann Möglichkeiten zur Betätigung. Neben freundlich-kritischen Bemerkungen zu Theateraufführungen äußert er sich in der Presse gelegentlich zu kulturellen und sozialen Themen, z.B. Städtebau oder Regionalgeschichte. Dazu produziert er Fotos, die vor allem durch INFERNO ARTISTS auf Postkarten Verbreitung finden. Bekannt sind auch seine Bilder über das Leben in Havanna.

Ausserdem Schauspieler in Berlin, GoldBildBauer, DJ, Altenpfleger, Musiker in Barcelona, Dresden, La Habana, Köln, Braunschweig, München, Osnabrück, Westberlin, Hamburg, Anklam, Eisleben.

Fan von Manfred Krug, Gerd Voss, Hildegard Knef, Rio Reiser, John Lennon, Keith Richards, Falco, Rammstein, Peter Greenaway & LOST IN TRANSLATION.